Was passiert, wenn mehrere Personen an einer Datei gleichzeitig Arbeiten?

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Sobald Sie eine Bibliothek mit Ihren Kollegen geteilt und auf die Computer synchronisiert haben, können Sie gemeinsam Dateien in der Bibliothek hinzufügen, ändern oder löschen. Jede Änderung, die Sie vornehmen, wird automatisch auf die Computer der anderen Benutzer synchronisiert.

Manchmal kann es sein, dass andere Benutzer und Sie die selbe Datei zur selben Zeit bearbeiten. Ihre Änderungen können in Konflikt mit den Änderungen anderer stehen. In diesem Fall wird Ihre Änderung gespeichert, während die Änderungen Ihrer Freunde als Konfliktdateien gespeichert werden. Diese Dateien enden mit der E-Mail-Adresse des Autors und der aktuellen Zeit – z.B. test.txt (name@beispiel.de 2013-10-01-00-12-24). Somit haben Sie die Möglichkeit, die Änderungen manuell einzusehen und anzupassen.

File Locking

Wenn Sie direkt von Anfang an vermeiden möchten, dass ein Konflikt entsteht, können Sie die Datei auch sperren. Andere Benutzer können die Datei solange nicht bearbeiten, bis sie von Ihnen wieder freigegeben wurde. Dies findet bei neuen Versionen bereits automatisch im Hintergrund statt. Hier lesen Sie, wie Sie dies manuell vornehmen können:

1. Wenn Sie im Explorer (oder bei Mac im Finder) arbeiten, sehen Sie nach einem Rechtsklick auf die entsprechende Datei die Option „Lock this File“:

2. Nach dem aktivieren der Option, erkennt man nun an dem Status-Symbol, dass nur Sie die Datei bearbeiten können:

 

Andere Benutzer sehen folgendes Symbol:

3. Sobald Sie die Datei für andere Benutzer wieder freigeben möchten, müssen Sie die Option „Unlock this File“ auswählen:

Wenn Sie nach 6 Stunden die Datei nicht wieder freigeben, wird diese automatisch für alle freigegeben.

War dieser Artikel hilfreich?
Nicht hilfreich